Hildener Radtourenheft


Direkt zum Seiteninhalt

ratingen

Tourenbeschreibungen

Hildener Radtourenheft Nr. 2

Die Dumeklemmer von Ratingen - 43 km – einige Steigungen


Ratingen wird auch als Dumeklemmerstadt und ihre Einwohner als Dumeklemmer bezeichnet. Der Ursprung dieser Bezeichnung wird häufig der sogenannten Dumeklemmersage zugeschrieben. Dieser Sage zufolge wollte der Missionar Suitbertus die damals heidnische Stadt Ratingen zum Christentum bekehren. Als er jedoch das Stadttor passieren wollte, schlugen ihm die Ratinger selbiges vor der Nase zu, wobei der Daumen des Suitbert in der Tür eingeklemmt wurde. Daraufhin solle Suitbert der Stadt zwar unverrichteter Dinge den Rücken gekehrt, jedoch seine Einwohner zuvor mit einem Fluch belegt haben, demzufolge in Zukunft alle in Ratingen Geborenen mit einem platten Daumen zur Welt kommen sollten. Seither haben die Ratinger angeblich den Beinamen „Dumeklemmer“.Historiker halten jedoch wenig von dieser Legende ........

Ratingen kann man natürlich auch ohne "Bergetappen" erreichen. Aber dazu brauchen Sie wahrscheinlich nicht dieses Heft. Die vorliegende Variante weist auf der Hinfahrt zwar ein paar satte Steigungen auf, doch dafür erleben Sie auch mal Radwege, die auf keiner Karte zu finden sind !


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü